• 2 Jahre Gewährleistung
  • Schnelle Lieferung
  • Top Qualitat
  • SSL Verschlüsselung

Datenschutz

 

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über unseren Umgang mit Ihren Daten. Dies geschieht unter der Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften - insbesondere der europäischen Datenschutzgrundverordnung. (DSGVO). 

(1) Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten: 

Verantwortlicher für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) ist die: Freshfill - elektrische Stopfmaschine GmbH (nachfolgend auch „Freshfill - elektrische Stopfmaschine GmbH“, „wir“ oder „uns“). 

(2) Personenbezogene Daten

2.1 Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten im Sinne der DSGVO und des BDSG sind Einzelangaben über sachliche oder persönliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Zu den im Rahmen dieses Onlineangebotes verarbeiteten personenbezogenen Daten der Nutzer gehören insbesondere

- Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer, Ihr Benutzername und Ihr verschlüsseltes Passwort zum Kundenkonto,
- Die von Ihnen gekauften Produkte, die in Anspruch genommene Leistungen, Zahlungsinformationen (z.B. Bankverbindung, Zahlungshistorie),
- Ihre Daten, die bei der Nutzung unserer Webseite und unseres Onlineangebotes anfallen. 

2.2 Zwecke der Verarbeitung

Wir erheben und nutzen personenbezogene Daten, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite und unserer Inhalte und zur Abwicklung Ihrer Bestellung oder zur weiteren Leistungserbringung erforderlich ist.

2.3 Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten 

Nachfolgend teilen wir Ihnen gemäß Art. 13 DSGVO die Rechtsgrundlagen für die von uns vorgenommenen Datenverarbeitungen mit. Wenn die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht separat ausgewiesen ist, erfolgt die Verarbeitung zu einem oder mehrerer der nachfolgend genannten Zwecke auf Grundlage der jeweils genannten gesetzlichen Regelungen:

- Erfüllung unserer Leistungen (insbesondere zur Vertragsabwicklung) oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage erfolgt (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO),
- Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO),
- Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der berechtigten Interessen eines Dritten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO),

oder, wenn Sie uns Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben, auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 f. DSGVO). Zur Beantwortung von Kontaktanfragen, Reichweitenmessung und Marketing sowie für etwaige Sicherheitsmaßnahmen.

2.4 Weitergabe Ihrer Daten

Zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens und Ihrer Bestellungen kann es erforderlich sein, Ihre personenbezogenen Daten an Dritte, auch außerhalb der EU oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), weiterzugeben.

Eine Weitergabe Ihrer Daten durch uns erfolgt in folgenden Fällen und auf Grundlage der jeweils genannten gesetzlichen Erlaubnis:

- Wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte oder an mit uns verbundene Unternehmen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist; hiervon erfasst sind z.B. Datenübermittlungen an Zahlungsdienstleister, Transporteure, Logistiker und Lieferanten, wenn diese Sie direkt beliefern,
- Sie in die Übermittlung Ihrer Daten eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO),
- Wenn die Übermittlung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO).

Alle verbundenen Unternehmen von uns und Dritte, an die wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, dürfen diese Daten nur zu den oben genannten Zwecken verwenden. Darüber hinaus sind sie verpflichtet, die Daten nur nach unseren Vorgaben sowie den einschlägigen Datenschutzgesetzen zu verarbeiten.

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt und sind an unsere Weisungen gebunden. Ferner sind wir vertraglich berechtigt, die Einhaltung der entsprechenden vertraglichen und gesetzlichen Regeln durch die Dienstleister zu kontrollieren. Die externen Dienstleister lassen sich den folgenden Kategorien zuordnen:

- Dienstleister für das Hosting, die Wartung und Pflege unserer Webseite,
- Dienstleister im Bereich der Bestellabwicklung, insbesondere Anbieter von Logistikleistungen,
- Dienstleister im Bereich des Kunden-Service,
- Banken und andere Anbieter von Zahlungsdienstleistungen, auch zur Abwicklung von Zahlungen,
- Versandanbieter für E-Mail-Newsletter sowie Versandanbieter für Kataloge oder sonstige Postwurfsendungen,
- Dienstleister aus dem Bereich Marketing und Webanalyse.

2.5 Speicherdauer und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre Daten speichern wir grundsätzlich nur so lange, wie es für den jeweiligen Zweck der Verarbeitung erforderlich ist. Ihre für den Zweck der Vertragsabwicklung erhobenen Daten speichern wir bis zum Ablauf der gesetzlichen bzw. möglicher vertraglicher Gewährleistungs- und Garantierechte. Nach Ablauf dieser Frist bewahren wir die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Informationen des Vertragsverhältnisses für die gesetzlich bestimmten Zeiträume auf. Für diesen Zeitraum (regelmäßig zehn Jahre ab Vertragsschluss) werden die Daten allein für den Fall einer Überprüfung durch die Finanzverwaltung erneut verarbeitet. Hinsichtlich weiterer von uns verfolgter Zwecke entnehmen Sie bitte die Dauer der Speicherung den nachfolgenden Bestimmungen.

(3) Datenverarbeitung zur Einrichtung eines Kundenkontos

Wir richten für jeden Kunden, der sich auf unserer Webseite registriert, einen passwortgeschützten Zugang zu seinen bei uns gespeicherten Bestandsdaten (Kundenkonto) ein. Hier können Sie Daten über Ihre Bestellungen einsehen und Ihre Adressdaten, Bankverbindung, den Newsletter und andere Einstellungen verwalten.

Wir nutzen Ihre im Rahmen der Eröffnung des Kundenkontos erhobenen Daten für die Abwicklung von Bestellungen, das Erbringen von zusätzlichen von Ihnen beauftragten Dienstleistungen sowie zum Angebot von Zahlungsoptionen und die Abwicklung der Zahlung sowie etwaiger Rückerstattungen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Einrichtung eines Kundenkontos ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. 

Die im Zusammenhang mit dem Kundenkonto erhobenen und gespeicherten Daten löschen wir spätestens, wenn Sie Ihr Kundenkonto selbst löschen oder Sie uns mitteilen, dass Ihr Kundenkonto gelöscht werden soll. Eine vorzeitige Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ist jedoch dann nicht möglich, wenn und soweit die Daten zur Vertragsabwicklung nach wie vor erforderlich sind oder soweit uns gesetzliche Vorschriften zur weitergehenden Speicherung verpflichten.

(4) Datenverarbeitung zur Abwicklung Ihrer Bestellung

Wenn Sie Produkte in unserem Online-Shop kaufen, benötigen wir zur Bearbeitung Ihrer Bestellung Ihren Namen, Ihre Adress- und Zahldaten, Ihre E-Mail-Adresse und eine Telefonnummer, damit wir mit Ihnen kommunizieren können. Wir nutzen die E-Mail-Adresse zudem für Ihre Identifikation (Kundenlogin). Ferner erhalten Sie über Ihre E-Mail-Adresse Ihre Bestell- und Versandbestätigung. Wir verarbeiten Ihre Daten für die Abwicklung Ihrer Bestellungen, einschließlich eventuell späterer Rückabwicklungen und Gewährleistungsfälle. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertragserfüllung).

(5) Datenverarbeitung zur Kontaktaufnahme mit uns und für den Kundensupport

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, Kontakt zu uns aufzunehmen. Sie können unseren Kundenservice per E-Mail erreichen. Auf unserer Webseite stellen wir ferner ein Kontaktformular bereit. In diesem Zusammenhang erheben wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Kunden-, Bestell- und Artikelnummer sowie die weiteren Informationen, die Sie uns übermitteln.

Wir verwenden Ihre im Zusammenhang mit der Kontaktaufnahme an uns übermittelten Daten ausschließlich zu dem Zweck, Ihre Anfrage zu beantworten. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b und f DSGVO (Vertragserfüllung und berechtigtes Interesse der Bearbeitung von Anfragen und sonstigen Anliegen). Ihre Daten werden nach der Bearbeitung Ihres Anliegens gelöscht, es sei denn, eine weitere Speicherung ist zur ordnungsgemäßen Beantwortung Ihres Anliegens erforderlich (z.B. zur Bearbeitung einer Kundenreklamation im Rahmen einer Bestellung, siehe hierzu Ziffer 4 (Datenverarbeitung zur Abwicklung Ihrer Bestellung oben).

(6) Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken

Neben der Verarbeitung Ihrer Daten zur Einrichtung eines Kundenkontos, zur Abwicklung Ihrer Bestellungen bei uns und zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und sonstiger Anliegen nutzen wir Ihre Daten nach Maßgabe der folgenden Ziffern auch, um mit Ihnen über Ihre Bestellungen, bestimmte Produkte oder Marketingaktionen zu kommunizieren und Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zu empfehlen, die Sie interessieren könnten.

6.1 Newsletter

Sie können sich auf unserer Webseite für den Erhalt unseres Newsletters anmelden. Der Versand unseres Newsletters erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Um den Newsletter zu erhalten, müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse in das dafür vorgesehene Feld auf unserer Webseite eintragen. Wir werden Ihnen anschließend eine Benachrichtigungs-E-Mail zusenden und Sie bitten, durch das Anklicken eines in dieser E-Mail enthaltenen Links zu bestätigen, dass Sie unseren Newsletter erhalten möchten (Double-Opt-In). Wir senden Ihnen daher erst dann einen Newsletter per E-Mail zu, wenn Sie uns zuvor ausdrücklich bestätigt haben, dass wir den Newsletter-Dienst aktivieren sollen.

Sie können Ihre erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten zum Newsletterversand jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierfür genügt ein kurzer Hinweis per E-Mail an Mailadresse. Ferner finden Sie in jedem Newsletter einen Abmelde-Link. Ihre Daten werden für den Versand des Newsletters solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters besteht.

6.2 Widerspruchsrecht

Gegen die Datenverwendung zu Werbezwecken können Sie jederzeit kostenfrei, für den jeweiligen Kommunikationskanal gesondert und mit Wirkung für die Zukunft Widerspruch einlegen. Hierfür genügt eine Mitteilung in Textform (E-Mail, Fax, Brief) an Mailadresse.

(7) Cookies

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein. Dies tun wir auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebots). Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Grundsätzlich unterscheidet man zwei verschiedenen Arten von Cookies, sogenannte Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen und temporäre/ permanente Cookies, die für einen längeren Zeitraum oder unbegrenzt auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Diese Speicherung hilft uns, unsere Webseite und unsere Angebote für Sie entsprechend zu gestalten und erleichtert Ihnen die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, dass Sie sie nicht ständig wiederholen müssen.

Google AdWords

Wir nutzen das Google Conversion Tracking (Besuchsaktionsauswertung) Google AdWords der Firma Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google AdWords). Dabei wird von Google AdWords ein Cookie auf Ihren Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn Sie eine bestimmte Seite der Webseite des AdWords-Kunden besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder AdWords-Kunde (so auch home24) erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für uns zu erstellen. Dabei erfahren wir die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google:  https://policies.google.com/technologies/partner-sites?hl=de („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“). 

Verwendung von Facebook Remarketing

Wir verwenden auf unserer Website die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Inc. (1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA; „Facebook“). Diese Funktion dient dem Zweck die Besucher der Website zielgerichtet mit interessenbezogener Werbung im sozialen Netzwerk Facebook anzusprechen. Dazu wurde auf der Website das Remarketing-Tag von Facebook implementiert. Über dieses Tag wird beim Besuch der Website eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt. Hierdurch wird an den Facebook-Server übermittelt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Facebook ordnet diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Wenn Sie das soziale Netzwerk Facebook besuchen, werden Ihnen dann personalisierte, interessenbezogene Facebook-Ads angezeigt. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. f DSGVO aus dem berechtigen Interesse an dem oben genannten Zweck. Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit dieser auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhenden Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen. Dazu können Sie die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ deaktivieren oder bei Bedarf reaktivieren:

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/.

Verwendung von Facebook-Plug-ins

Auf dieser Website wird das Plug-ins des sozialen Netzwerkes facebook.com verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“ ). Wenn Sie mit einem solchen Plug-in versehene Seiten unserer Website aufrufen, wird eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt und dabei das Plug-in durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Seite dargestellt. Hierdurch wird an den Facebook-Server übermittelt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung der Plug-in-Funktionen (z.B. Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons, Abgabe eines Kommentars) werden auch diese Informationen Ihrem Facebook-Konto zugeordnet, was Sie nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plug-ins verhindern können. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die gesammelten Informationen unmittelbar Ihrem Facebook Profil zuordnet, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen oder durch den Einsatz eines „Facebook-Blockers“ das Laden der Facebook-Plug-Ins auf unseren Seiten blockieren. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php

(8) Dauer der Speicherung

Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden die Daten zunächst für die Dauer der Gewährleistungsfrist, danach unter Berücksichtigung gesetzlicher, insbesondere steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

(9) Sichere Datenübertragung und Datensicherheit

Ihre persönlichen Daten werden bei uns sicher durch Verschlüsselung übertragen. Dies gilt für Ihre Bestellung und auch für das Kundenlogin. Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer). Zudem sichern wir unsere Webseite und sonstige Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen ab.

(10) Rechte der betroffenen Person

Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 20 DSGVO zu: Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit. Außerdem steht Ihnen nach Art. 21 (1) DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu, die auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhen, sowie gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung. Kontaktieren Sie uns auf Wunsch.

10.1. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. letzte Aktualisierung: 25.04.2018

(11) Anpassung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu aktualisieren. Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung werden auf unserer Webseite veröffentlicht. Änderungen gelten ab ihrer Veröffentlichung auf unserer Webseite. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Webseite regelmäßig zu besuchen, um sich über gegebenenfalls erfolgte Aktualisierungen zu informieren.

 

Stand: September 2018

Zuletzt angesehen